Erklärung der deutschen Bischöfe: Völkischer Nationalismus und Christentum sind unvereinbar

Den Text der Deutschen Bischofskonferenz können Sie hier lesen.

 

Die Bibel lesen in der Fastenzeit

Bibellese Fastenzeit 2024

Der große Zusammenhang

Diese Überschrift könnte über dem Weg stehen, der mit dem Lectio-Divina-Projekt zu den alttestamentlichen Lesungen in der Fastenzeit beschritten wird.

Das im Advent begonnene Projekt der Lectio Divina sucht mit den Schritten LESEN – BEDENKEN – BETEN – IN STILLE VOR GOTT DA SEIN – ANDERS LEBEN eine Fortführung in der kommenden Fastenzeit.

Ich lade Sie/Euch ein, die Texte nach dem Sonntagsgottesdienst mitzunehmen, sie per Mail oder Post zu erhalten. Für den digitalen oder postalischen Weg bitte ich um eine kurze Rückmeldung mit Email-Adresse oder Postanschrift an mich:  steffi.rohrdanz-stas(at)erzbistumberlin.de oder 0160-62 79 181

Darüber hinaus gibt es ein Angebot, diese starken Texte der Bibel gemeinsam zu lesen und ihre Impulse für das eigenes Leben und Vorwärtsgehen zu entdecken. Folgende Treffen sind in geplant:

  • 21.02. (Gottes Bogen, Gen 9)
  • 28.02. (Gottes Sicht, Gen 22)
  • 06.03. (Gottes Gebote, Exodus 20)
  • 13.03. (Gottes Neuanfang, 2 Chronik 36)
  • 20.03. (Gottes Bund, Jeremia 31)
  • 27.03. (Gottes König, Sacharja 9)

Ort: Gemeindehaus o. Kirche, Herz Jesu Augustin-Sandtner-Straße 3

Zeit: 19.00 Uhr (Dauer 60-90 Minuten)

Für die Teilnahme brauchen Sie kein Vorwissen. Man kann auch an einzelnen Treffen teilnehmen. Herzliche Einladung!

 

Was ist uns heilig? - MISEREOR Hungertuch

Das Misereor-Hungertuch 2023 „Was ist uns heilig?“ von Emeka Udemba © Misereor

Das Misereor-Hungertuch 2023 „Was ist uns heilig?“ von Emeka Udemba © Misereor

„Was ist uns heilig?“ ist der Titel des aktuellen Hungertuches. Der Künstler Emeka Udemba erzählt mit seinem farbintensiven Bild von der Schönheit des blauen Planeten, aber auch von seiner Zerstörung.

Am  4. Fastensonntag, den 10. März 2024, haben Sie um 17 Uhr in der St.-Petrus-Kirche in Leegebruch die Gelegenheit, sich betrachtend auf dieses Tuch und seine Aussagen einzulassen.

Herzliche Einladung dazu!

 

Kar- und Ostertage für Kinder und Familien               

Kinderkartage

Freitag, 22. März, 16.30 Uhr: Palmensträuße binden

Gemeindehaus, Augustin-Sandtner-Str. 3

Mo. – Mi., 25. bis 27. März, 16.00 – 18.00 Uhr: Kinder feiern das Kirchenjahr

Gemeindehaus, Augustin-Sandtner-Str. 3

Donnerstag, 28. März, 17.00 Uhr: Kindergottesdienst / Agapefeier

Kirche, Augustin-Sandtner-Str. 3

Freitag, 29. März, 11.00 Uhr: Familienkreuzweg

Im Freien, Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Montag, 1. April, 10.00 Uhr: Familiengottesdienst mit Osterüberraschung

Kirche, Augustin-Sandtner-Str. 3

 

Kreuzweg-Andacht in der Gedenkstätte Sachsenhausen

Gemeinden aus Berlin-Reinickendorf und Oberhavel laden Sie in die Gedenkstätte Sachsenhausen zur Kreuzwegandacht ein.

Die Kreuzweg-Andacht findet am Palmsonntag, den 24.3.2024, statt und beginnt um 15.00 Uhr am Eingang zum Häftlingslager Turm A, Gedenkstätte Sachsenhausen, Straße der Nationen 22, 16515 Oranienburg.

Die Kollekte wird gesammelt für das Maximilian-Kolbe-Werk, das Überlebende der Konzentrationslager und Ghettos unterstützt.